Hackschnitzelheizung

VOLLAUTOMATISCHE WÄRMEVERSORGUNG MIT GüNSTIGSTEM BRENNSTOFF AUS DEM WALD

Von 25 bis 160 kW, vom Zweifamilienhaus bis zu Landwirtschaft und Gewerbe.

Ob großes Haus, Landwirtschaft, Gewerbe oder Nahwärme-Netzen, Hackschnitzelheizungen sind eine komfortable und umweltfreundliche Lösung! Die Hackschnitzel bzw. das Hackgut stammt direkt aus dem Wald (Restholz, Schadholz aus Durchforstung, Altholz). Sie bestehen zu 100% aus Holz und haben je nach Holzart und Wassergehalt einen variablen Brennwert. Besonders bei Holz verarbeitenden Gewerbebetrieben besteht die Möglichkeit, auch Produktionsabfälle oder holzähnliche Biomasse thermisch zu verwerten. Dafür können GILLES Hackschnitzelheizungen technisch ausgelegt werden.

Für jeden Anspruch die passende Hackschnitzelheizung!

Die GILLES Hackschnitzelheizungen bieten für jeden Bedarf eine geeignete Lösung. Unsere Produktprospekte verschaffen einen ersten Überblick – für eine unverbindliche Beratung stehen wir Ihnen auch gern persönlich zur Verfügung.


Prospekt ansehen

Extrem robuste Ausführung

Die einzigartige Erfahrung von GILLES mit Industrieheizanlagen steckt auch in den GILLES Hackschnitzelheizungen:
Eine besonders robuste Bauweise und dickwandige Stahlbleche garantieren maximale Langlebigkeit. Sämtliche Steuerungselemente und Motoren stammen von Qualitäts-Herstellern aus Österreich und Deutschland. Die gesamte Konstruktion, die elektrotechnische Planung sowie Design und Software werden im Hause GILLES entwickelt.

Selbsterklärend & nutzerfreundlich

Klare Symbole und einfachste Bedienungsabläufe sind bei GILLES State-of-the-Art. Und das nicht nur direkt bei der Hackgutheizung:
GILLES Touch ermöglicht die intuitive Heizkreisregelung, indem sich für jede Heizzone Zeiten und Temperatur ganz einfach selbst regeln lassen. Und mit GILLES Touch mobile kann die Hackschnitzelheizung mittels Smartphone oder Tablet auch fernüberwacht und ferngesteuert werden.

Höchster Wirkungsgrad, niedrige Heizkosten

Durch den keramischen Stufenrost werden Hackschnitzel auch mit einem hohen Feuchtigkeitsgehalt optimal genutzt, zusätzlich zerkleinert die von GILLES entwickelte, voll metallische Zellenradschleuse größere Materialstücke und schützt die Hackschnitzelheizung vor Rückbrand. Die bewährte Stufenrostentaschung ist bestens geeignet um grosse Aschenmengen in die Aschentonne zu befördern. Diese und noch zahlreiche weitere Entwicklungen aus dem Hause GILLES ermöglichen einen sicheren, reibungslosen Betrieb der Hackgutheizung bei einem hohen Wirkungsgrad.

Sorgenfreier Betrieb

Bestens geschulte Berater und Monteure sind in Österreich regional vor Ort und jederzeit rasch verfügbar. In den anderen Ländern sorgen zuverlässige Handelspartner für eine reibungslose Endkunden-Betreuung. Und mittels effizienter GILLES Touch Online-Fernanalyse kann der Hackschnitzelkessel jederzeit kostensparend überprüft werden.

Optimales Austragungssystem

Je nach konkreter Kundenanforderung bezüglich Brennstofflagerung und benötigtem Lagerraumvolumen haben sich verschiedene Austragungssysteme am Markt etabliert. GILLES baut Blattfeder-, Knickarmaustragungen sowie Schubbodenaustragungen in allen benötigten Größen und Varianten.

Flexible Anpassung an alle Bedürfnisse am Beispiel Winzer

Pro Hektar Weingarten fallen jährlich 1,6 t Rebholzverschnitt an, wobei der Heizwert von etwa 3 kg luftgetrocknetem Rebholz einem Liter Heizöl entspricht und sich somit perfekt zur Verbrennung in der Hackschnitzelheizung geeignet.
Mit dem speziell von GILLES entwickelten Austragungssystem, wird die Hackgutheizung problemlos mit Rebholzschnitzel beschickt.

Förderungsberatung

Heizen mit Hackschnitzelheizungen wird in Österreich von Bund und Land gefördert, wobei die Fördermodelle regional stark variieren. Wir unterstützen Sie gern mit allen Informationen und sorgen so für eine rasche Amortisation!


Persönliche Beratung

Aktuelle Förderungen