• Tel: +43 (0)7612 / 73 76 0
  • E-Mail: office@gilles.at

GILLES-Industriekessel HPKI-K


Die Unterschubfeuerung ist eine langjährig bewährte Bauweise für Industrieheizanforderungen. HPKI-K Anlagen sind für holzartige Brennstoffe (Hackschnitzel und Pellets) mit einem Feuchtigkeitsgehalt bis zu W40 geeignet.


ZELLENRADSCHLEUSE

Die mehrfach geprüfte Vollmetallzellenradschleuse unterbricht die Verbindung zwischen Heizraum und Lagerraum zuverlässig und sichert damit einen 100%igen Rückbrandschutz. Am Laufrad sind die Flügel winkelversetzt zur Drehachse angebracht, um die Schneidwirkung zu verstärken. Zusätzlich sind die Flügel leicht bombiert, das verhindert Geräuschbildung und reduziert die Druckkräfte.

In das stabile und geräuschgedämpfte Gussgehäuse ist eine Gegenschneide integriert um längere Materialstücke zu zerkleinern.



pfeilZurück
DOWNLOADS

GILLES News 2016
Prospekt Industrie
Technische Daten HPKI-K
Technische Daten HPKI-R